Mit gutem Gewissen Kaffee trinken und Schokolade essen

Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung

Mittwoch, 19. 9. 2018, 19.30 Uhr, Pfarrsaal in Viechtach
Während der Fairen Woche 2018, die in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ steht, stellt Brigitta Schlüter, Leiterin des Weltladens in Viechtach, die Agenda 2030 vor.

Der Zusammenhang zwischen den UN-Nachhaltigkeitszielen, der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie, den entwicklungspolitischen Leitsätzen Bayerns und den Grundsätzen des Fairen Handels wird aufgezeigt. Der Faire Handel leistet einen wichtigen Beitrag, um die 17 Ziele für eine nachhaltige Zukunft zu erreichen. Anhand von Filmausschnitten wird ein Vergleich von traditionell und fair produzierten Kakaoprodukten vollzogen. Einige Fairtrade Produkte werden vorgestellt und können verkostet werden. Informationen über verschiedene Fairtrade Siegel runden den Vortrag ab. Sich gemeinsam für eine sozialere und ökologisch verträgliche Gesellschaft einzusetzen, das ist das Ansinnen des fairen Handels.

ARBERLAND ist Fairtrade Landkreis

Das ARBERLAND ist Fairtrade Landkreis

Am 19. Juli 2017 wurde das ARBERLAND offiziell zum 1. Fairtrade Landkreis Niederbayerns ausgezeichnet! Mit der feierlichen Urkundenübergabe durch TransFair e.V.-Ehrenbotschafter Manfred Holz ging für die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH – allen voran die Zertifizierungsverantwortlichen Kathrin Baumann und Miriam Lange – ein ereignisreiches Jahr zu Ende.

Am Beginn stand der Beschluss des Kreistages, sich auf den Weg zum „Fairtrade Landkreis“ zu machen, um bereits bestehende Initiativen, engagierte Akteure, Vereine, Schulen und Kirchengemeinde im ARBERLAND besser vernetzen zu können und hinsichtlich gerechter Handelsbeziehungen auf lokaler wie internationaler Ebene zur Bewusstseinsbildung beizutragen. Gleichzeitig verpflichteten sich die Kommunen – quasi als erstes Zeichen -, bei allen öffentlichen Sitzungen fair gehandelten Kaffee bzw. Tee auszuschenken.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht über die Prämierung (PDF|262 KB).

Weiterführende Informationen

Auf folgender Seite finden Sie weitere Informationen darüber, welche Kriterien im Landkreis erfüllt werden mussten, um das Fairtrade-Siegel zu erhalten. Hier finden Sie außerdem alle erforderlichen Formulare zum Download, wenn Sie als Fairtrade-engagierter Partner im Landkreis mitmachen möchten:

Auf dem Weg zum Fairtrade Landkreis

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen:

Kathrin Baumann,
kbaumann@arberland-regio.de,
Tel.: 09921 9605-4111
Fax: 09921 9605-101

ARBERLAND REGio GmbH
Amtsgerichtstraße 6 – 8 | 94209 Regen
E-Mail: info@arberland-regio.de