Startseite

+++ CORONA Information +++

Wir haben für Sie alle relevanten Informationen zum Thema Coronavirus zusammengestellt.

Die ARBERLAND REGio GmbH ist für den allgemeinen Besucherverkehr zu den üblichen Bürozeiten wieder geöffnet.

ALLGEMEINE und GEWERBERECHTLICHE Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen aus der Kabinettssitzung am 05.05.2020
>> Zum Bericht

Aktuelle Info per 01.05.2020 zu Betriebsöffnungen etc.

Bescheinigung für Berufspendler – Grenzkontrolle
>>Dokument zum Download (PDF| Bescheinigung)

Entschädigung nach § 56 Infektionsschutzgesetz für Arbeitgeber
>>zur Website

Info Veranstaltungsverbot sowie Betriebsschließungsversicherung
>> Dokument zum Download (PDF| Allgemeinverfügung Veranstaltungsverbot)
>> Dokument zum Download (PDF| Änderung Allgemeinverfügung Veranstaltungsverbot)
>> Dokument zum Download (PDF| Betriebsschließungsversicherung – Detaillierte Informationen)

Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus
>> Dokument zum Download (PDF| Antrag)

Antrag auf Stundung der Sozialversicherungsbeiträge
>> Dokument zum Download (PDF| Antrag)

Gewerberechtliche Informationen (z. B. vorübergehende Betriebsschließungen) erhalten Sie unter den Telefonnummern des Landratsamtes Regen – Gewerbeamt
Tel. +49 (0) 9921 601-209
Tel. +49 (0) 9921 601-214
Tel. +49 (0) 9921 601-216

WIRTSCHAFT: Basisinformationen und Ansprechpartner zum Thema Corona-Virus
Bayerisches Staatsministerium – hier Antragstellung Soforthilfe über Website

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass ein massiver Liquiditätsengpass bei Antragstellung bereits vorliegen muss, d. h. es ist nicht mehr ausreichend Liquidität vorhanden, um laufende Verpflichtungen zu zahlen. Vor Inanspruchnahme der Soforthilfe ist verfügbares liquides Privatvermögen einzusetzen.

Die Bayerische Staatsregierung stockt das Soforthilfeprogramm Corona für kleinere und mittlere Unternehmen deutlich auf. So soll die Unterstützung von Firmen bis 50 Beschäftigten auf maximal 30.000 Euro erhöht werden. Unternehmen bis 250 Mitarbeiter erhalten statt bis zu 50.000 Euro. Die Soforthilfen für kleine Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten erhalten bis zu 9.000 Euro für drei Monate (bis fünf Mitarbeiter) beziehungsweise bis zu 15.000 Euro (bis zehn Beschäftigte). Unternehmen ab elf Beschäftigte erhalten die nun erhöhten Unterstützungen aus dem bayerischen Programm.


LfA-Corona-Schutzschirm-Kredit
Für Unternehmen, die durch die Corona-Krise in vorübergehende Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind, stellt die LfA Förderbank Bayern mit dem Corona-Schutzschirm-Kredit ein Produkt mit hoher Risikoentlastung für die Hausbank und besonders günstigen Endkreditnehmerzinsen zur Verfügung.
>> zur Website
>> Infoblatt Corona-Schutzschirm-Kredit
>> Merkblatt Corona-Schutzschirm-Kredit


Pressemeldungen der Bayerischen Staatsregierung
>> zur Website

Arbeitsagentur: Regelung zur Kurzarbeit
>> zur Website

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Arbeitsrechtliche Fragen
>> zur Website

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
>> zur Website

IHK Sofortmaßnahmen
>> zur Website

Sofortmaßnahmen, Förderungen und Erleichterungen

>> zur Website

vbw – Verband der bayerischen Wirtschaft
>> zur Website

Coronavirus: Arbeitsrechtliche Folgen einer Pandemie
>> zur Website

DEHOGA Bundesverband AKTUELL
>> zur Website

Für unternehmensspezifische Anfragen rund um das Thema Corona stehen wir Ihnen unter 09921 9605 4142 und Email: mkoenig@arberland-regio.de gerne zur Verfügung.

TOURISMUS: Hilfreiche touristische Informationen zum Thema Corona-Virus

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH hat einen Leitfaden für Tourismus, Hotellerie und Gastronomie mit den Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit dem Coronavirus veröffentlicht.
Das Dokument soll der Branche als Orientierungshilfe in der Praxis dienen. Für die verschiedensten Arbeitsbereiche und -plätze wurden Maßnahmen zusammengestellt, mit denen die vorgegebenen Hygiene- und Schutzbestimmungen umgesetzt werden können und für einen sicheren Umgang mit Gästen und Besuchern sorgen.
>> Hier geht’s zum Leitfaden


DEHOGA BAYERN e.V. und DEHOGA Bundesverband
Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V., sowie der DEHOGA Bundesverband informieren Sie über die aktuellsten Entwicklungen rund um die Auswirkungen des Coronavirus auf das Gastgewerbe. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Merkblätter zu Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld, Stornierungen sowie Informationen zu allgemeinen Fördermöglichkeiten.

Handlungsempfehlungen des Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zum Wiederhochfahren der gastgewerblichen Betriebe:

Aktuelle Änderungen finden Sie unter:
https://www.dehoga-bayern.de/aktuelles/coronavirus/faq-fragen-und-antworten/


CORONA-NAVIGATOR
Mit dem Info-Portal „Corona-Navigator“ bietet Ihnen auch das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes den Zugang zu aktuellen Nachrichten. Ziel ist es, Transparenz und einen schnellen Zugang zu relevanten Informationen für die Tourismuswirtschaft zu schaffen.

BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR GESUNDHEIT UND PFLEGE
Aktuelle Informationen über die Situationen in Bayern und Schutzmaßnahmen stellt das bayerische Gesundheitsministerium zur Verfügung: www.coronavirus.bayern.de

BAYERN Tourismus GmbH – BayTM
Die Bayern Tourismus GmbH hat seinen BayTM Hub überarbeitet und thematisch ausgeweitet. Auf dem unten stehenden Link finden Sie tagesaktuelle Entwicklungen und weiterführende Links zur Situation, Details für Arbeitgeber sowie Stimmen aus der Tourismuswirtschaft. www.tourismus.bayern

Der Tourismusverband Ostbayern e.V.
Der Tourismusverband Ostbayern e.V. informiert ebenfalls aktuell über die Auswirkungen des Coronavirus auf die Bereiche Freizeit- und Tourismuswirtschaft sowie Gastronomie.
Aktuelle Informationen über Einschränkungen…

Die ARBERLAND REGio GmbH stellt sich vor

Der Landkreis Regen – das ARBERLAND – hat mit der institutionalisierten Einbindung von Wirtschaft und Kommunen die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH gegründet und damit die Kompetenzen von Regionalmanagement, Wirtschaftsförderung und Tourismusförderung unter einem Dach zusammengeführt.

Unter Beibehaltung der klassischen Aufgabenverteilung liegen die Schwerpunkte der ARBERLAND REGio GmbH in der Weiterentwicklung der Netzwerke zwischen Wirtschaft und Tourismus sowie in der aktiven Bearbeitung von Querschnittsthemen im Rahmen einer strategischen Standortentwicklung.

Mit einer einheitlichen Außenkommunikation soll der Landkreis Regen als Region mit Zukunft für Arbeit und Leben vermarktet werden. Dabei wird eine Neupositionierung als Technologieregion Bayerischer Wald vollzogen und gleichzeitig die gute Marktposition im Tourismus gestärkt.

Herbert Unnasch
Geschäftsführer

Impressionen aus dem ARBERLAND in unserem Imagefilm: