Broschüre „Wegweiser nachhaltiger Konsum im ARBERLAND“

Faire Verkaufsstellen und nachhaltige Einkaufsmöglichkeiten im Landkreis Regen gesucht

Die Steuerungsgruppe des Fairtrade-Landkreises Regen sucht für die Broschüre „Wegweiser nachhaltiger Konsum im Landkreis Regen / ARBERLAND“ nach fairen und regionalen Verkaufsstellen in der Region. Die Initiative soll Bürgerinnen und Bürger im Landkreis auf nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen aufmerksam machen und zeigen, wo es biologische, regional erzeugte und fair gehandelte Lebensmittel zu kaufen gibt und mit welchen Alternativen man seinen Alltag nachhaltiger gestalten kann.

Foto: AdobeStock

 

Nach Landkreisteilen geordnet enthält die Broschüre Öffnungszeiten und weitere Informationen zu Bio-Supermärkten, Hofläden, Marktständen, Bäckereien, Metzgereien, Weltläden und vielen weiteren Betrieben. Außerdem sollen nachhaltige Einkaufsmöglichkeiten wie Secondhand-Läden oder Initiativen wie beispielsweise Repair-Cafés mit in die Broschüre aufgenommen werden.

Ziel ist, die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis für bewussteren Konsum zu sensibilisieren und gleichzeitig die lokale Wirtschaft sowie Kleinbäuer:innen im Globalen Süden zu unterstützen.

Anbieter:innen folgender Einkaufsmöglichkeiten werden gesucht:

  • Wochenmärkte
  • Weltläden
  • Verkaufsstellen von Fairtrade-Produkten (mit min. 2 Produkten im Sortiment)
  • Regionale Erzeuger / Direktvermartker
  • Biohöfe und Bio-Fachgeschäfte
  • Bäckereien, Metzgereien.. (keine Ketten, nur regional produzierte/ bio-Produkte)
  • Unverpacktläden
  • Secondhand-Geschäfte o.ä.
  • Repair-Cafés
  • Saisonale Verkaufsstände
  • Hofläden
  • Initiativen zur Lebensmittelrettung
  • Biokisten
  • Milchtankstellen-, Eierautomaten, …
  • …und vieles mehr, das in Richtung „Nachhaltiger / Bewusster Konsum“ geht

Fotos: AdobeStock

 

Sie bieten oben genannte Produkte an, engagieren sich bei einer nachhaltigen Initiative oder kennen jemanden, der / die dafür in Frage kommt?

Melden Sie sich gern bis 30. April 2021 per E-Mail oder telefonisch bei der Steuerungsgruppe.

Ansprechpartnerin:

Gudrun Reckerziegel, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik

  • Tel.: 09921/9605-4159
  • Mail: reckerziegel@arberland-regio.de

 

  Mehr dazu unter: https://www.arberland-regio.de/de/fairtrade-im-landkreis/

In Kooperation mit dem Projekt „Koordination kommunaler Entwicklungspolitik im Landkreis Regen“. Gefördert durch die Engagement Global gGmbH im Rahmen des „Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms“ mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

 

Zurück Drucken