Christian Früchtl zu Gast an der FOS BOS Regen

Christian Früchtl zu Gast an der FOS BOS Regen

FC Bayern-Profi gibt spannende Einblicke in die große Fußballwelt

Seit Kurzem ist Christian Früchtl offizieller ARBERLAND-Botschafter und will sich im Zuge dessen für seine Heimatregion engagieren. Im Rahmen der Kooperation, federführend organisiert von der ARBERLAND REGio GmbH, werden einige Aktivitäten und Projekte zusammen in der Region durchgeführt. Auch im Bereich berufliche Orientierung sowie Motivation und Persönlichkeitsentwicklung will sich Christian Früchtl zusammen mit der Kreisentwicklungsgesellschaft verstärkt für die jungen Menschen in der Region einsetzen.Den Aufschlag hierbei machte der Bayern-Profi Anfang der Woche an der BOS FOS in Regen. Herbert Unnasch, der Geschäftsführer der ARBERLAND REGio GmbH stellte zu Beginn den Beweggrund der Kooperation heraus: „Wir wollen Euch, den jungen Menschen in der Region aufzeigen, dass alle beruflichen Wege in der Region offen stehen und es kein Nachteil ist, wenn man im Bayerwald geboren wird, im Gegenteil, wir haben beste Voraussetzungen.“

weiterlesen

Regionalmanagement stellt neue Projekte vor

Regionalmanagement stellt neue Projekte vor

Die Mitglieder des Lenkungsgremiums tagten zu geplanten Regionalmanagement-Projekten.

Um die strategische Weichenstellung des Regionalmanagements der ARBERLAND REGio GmbH für die nächste Förderperiode im Zeitraum 2019 bis 2021 zu erörtern und die laufenden Projekte zu besprechen, tagte das Lenkungsgremium des Regionalmanagements in Regen.

weiterlesen

Drittes Fachstellentreffen: Arbeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung

Drittes Fachstellentreffen: Arbeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung

Die Vertreter der regionalen Fachstellen diskutierten über die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt.

Um die Chancen behinderter Menschen auf dem heimischen Arbeitsmarkt zu diskutieren und Fachstellennetzwerke zu stärken, hat das Regionalmanagement der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH zum dritten Mal einen runden Tisch zum Thema „Inklusion und Arbeit“ veranstaltet.

weiterlesen

Als Glashandwerker und Glaskünstler in die Selbständigkeit

Christian Schläger von der Hans Lindner Stiftung, Hans Wudy, Leiter der Glasfachschule Zwiesel, Glaskünstler Erwin Schmierer, Regionalmanager Stephan Lang vom Netzwerk Glas

Selbständig sein, die eigenen Ideen umsetzen und einen Kundenstamm aufbauen. Gerade im künstlerischen und handwerklichen Bereich sind die Möglichkeiten dazu vielfältig. Im Arberland gilt dies auch für das traditionsreiche Glashandwerk. Grund genug für die Glasfachschule und das von der ARBERLAND REGio GmbH koordinierte Netzwerk Glas zusammen mit der Hans Lindner Stiftung und Glaskünstler Erwin Schmierer einen Infonachmittag zum Thema Selbständigkeit in der Glasbranche zu veranstalten.

weiterlesen

Fotoshooting für neue Website „Familienregion ARBERLAND“

Fotoshooting für neue Website „Familienregion ARBERLAND“

Viele Orte wie der Naturbadeweiher Drachselsried bieten im Landkreis Möglichkeiten für den Familienspaß.

Für den bevorstehenden Start des Familienportals www.familienregion-arberland.de führte das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH kürzlich ein Fotoshooting im Landkreis Regen durch.

weiterlesen

Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT zu Besuch bei Zankl Bau in Viechtach

Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT zu Besuch bei Zankl Bau in Viechtach

Die Vertreter von Schul- und Wirtschaftsseite informierten sich bei der Firma Zankl Bau über Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten.

Handwerk hat goldenen Boden. An dieser Aussage aus dem Volksmund ist sicher viel Wahres, doch der Fachkräftemangel macht auch vor einer der traditionsreichsten Handwerksregionen Bayerns, dem Arberland, nicht Halt. Umso wichtiger sind der fachliche Austausch und das gegenseitige Informieren zwischen Schulen jedweder Art und den ortsansässigen Unternehmen. Dafür sorgt im Landkreis Regen unter anderem der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Arberland mit seinen Angeboten.

weiterlesen

Technologienetzwerk geht in die zweite Runde

Technologienetzwerk geht in die zweite Runde

„Zu Gast bei Technologieführern“ bei Linhardt in Viechtach

Industrie 4.0-Experte berichtete über die beispielhafte Umsetzung der Digitalisierung (v.l.): ARBERLAND REGio-Geschäftsführer Herbert Unnasch, Linhardt-Geschäftsführer Erhard Krauß, MdL Helmut Brunner, Landrätin Rita Röhrl, Bürgermeister Franz Wittmann, Regionalmanager Stephan Lang und Referent Johann Hofmann von der Maschinenfabrik Reinhausen

Tourismus, Glas und Handwerk – dafür ist der Landkreis Regen bekannt. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Der bayerische Wald ist voll mit „Hidden Champions“, Weltmarkt- und Technologieführern in ihrer jeweiligen Branche.

Um den Austausch zwischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Förderstellen zu intensivieren, lud das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH zur zweiten Runde der Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Technologieführern“ nach Viechtach zur Firma Linhardt ein. Der Spezialist für Verpackungen, insbesondere Tuben, aus dem Medizin-, Kosmetik- und Lebensmittelbereich fertigt von Viechtach aus für Deutschland, Europa und die gesamte Welt.

weiterlesen

Auszeichnung für das Netzwerk Glas der „Glasregion ARBERLAND“

Auszeichnung für das Netzwerk Glas der „Glasregion ARBERLAND“

Bundesministerium für Arbeit und Soziales kürt die fünf besten Fachkräftenetzwerke Deutschlands

Bild (© Innovationsbüro/Fotograf David Biene): Staatssekretär Björn Böhning (BMAS, 1.v.l.) und Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (1.v.r.), überreichen (v.l.) Landrätin Rita Röhrl, Netzwerkkoordinator Stephan Lang und ARBERLAND REGio-Geschäftsführer Herbert Unnasch die Auszeichnung als „Innovatives Netzwerk 2018“.

Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), hat heute im Rahmen des Innovationstages „Fachkräfte für die Region“ die fünf besten regionalen Fachkräftenetzwerke Deutschlands ausgezeichnet. Zu den Preisträgern zählt auch das seit 2010 bestehende Netzwerk Glas, das von der ARBERLAND REGio GmbH, der Kreisentwicklungsgesellschaft des Landkreises Regen, getragen wird und heimische Experten rund um den Werkstoff Glas vereint.

weiterlesen

„Als Glashandwerker und Glaskünstler in die Selbständigkeit“

„Als Glashandwerker und Glaskünstler in die Selbständigkeit“

Vortragsnachmittag des Netzwerks Glas und der Glasfachschule Zwiesel

Sich bei der Existenzgründung gehörig die Finger verbrennen? Das lässt sich vermeiden! Im Glashandwerk hängt der gelungene Start in die Selbständigkeit nicht nur vom eigenen Können, sondern einer guten Portion unternehmerischen Know-hows ab und solider Vorbereitung ab.

Um den Blick für die Chancen und Herausforderungen einer selbständigen Tätigkeit zu öffnen, lädt das von der ARBERLAND REGio GmbH koordinierte Netzwerk Glas zusammen mit der Glasfachschule Zwiesel am Donnerstag, den 21. Juni 2018 von 13:30 bis 16.30 Uhr zu einem kostenlosen Vortragsnachmittag in den Prof.-Mauder-Saal der Glasfachschule Zwiesel ein.

weiterlesen