www.berufswahltag-digital.de

Ankündigung Berufswahltag 2020

am Samstag, 17. Oktober 2020 von 9:00 bis 13:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage findet der Berufswahltag 2020 virtuell und digital statt.

weiterlesen

„Nachhaltigkeit muss Standard werden“

Steuerungsgruppe „Fairtrade-Landkreis Regen“ hält erstes Jahrestreffen ab

Steuerungsgruppe Fairtrade Landkreis Regen mit Landrätin Rita Röhrl

Bei einer Tasse ARBERabica und GEPA-Schokolade kamen die lokalen Vertreterinnen und Vertreter der Eine-Welt-Läden, der Gemeinde- und Landkreis- verwaltungen, des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der Hilfsorganisationen, Schulen und Direktvermarkter zum Corona-bedingt erst jetzt stattfindenden ersten Jahrestreffen im ARBERLAND HAUS Regen zusammen.

weiterlesen

Gemeinsam aktiv für den Fairen Handel

Vertreter von Fairtrade-Steuerungsgruppen aus ganz Niederbayern trafen sich in Viechtach

Referentinnen beim Vernetzungstreffen

Zu einem Vernetzungstreffen der niederbayerischen Fairtrade-Towns sind am Dienstag Vertreter von Steuerungsgruppen in Fair-Trade-Städten, Mitarbeiter der kommunalen Verwaltungen von Fair-Trade-Städten und Aktive aus Schulen, entwicklungspolitischen Gruppen und Weltläden, die sich für den Fairen Handel stark machen, im Alten Rathaus in Viechtach zusammengekommen.

weiterlesen

Coronahilfe ARBERLAND fördert „Foodexchange“

Coronahilfe ARBERLAND fördert „Foodexchange“

3000 Euro für Raumausstattung und Fahrtkosten aus dem Hilfsfonds

Brian Lobo (v.l.), Carina Fenzl, Tobias Wittenzellner, Maria Schneider, Landrätin Rita Röhrl und Emil Spiewok im Lebensmittelausgaberaum des Oberstübchens.

Obst und Gemüse statt Kunst und Musik – Vor knapp drei Monaten musste das Regener Kulturhaus „Oberstübchen“ seine Pforten schließen. Wo keine Auftritte, da keine Arbeit? Das sahen Brian Lobo, Carina Fenzl und Emil Spiewok anders – und durften sich auf die Unterstützung der „Coronahilfe ARBERLAND“ verlassen.

weiterlesen

Statusbericht: Das Regionalmanagement und die LEADER-Förderung in der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH

Das Regionalmanagement und die LEADER-Förderung in der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH

Bild: Archiv

Termine und Sitzungen wurden abgesagt, Kurse gestrichen, Sportangebote ausgesetzt, der Hotel-, Gastronomie- und Internatsbetrieb eingestellt – kurzum: Die Corona-Krise hat auch im ARBERLAND HAUS Regen und seinen Außenstellen zu einigen gravierenden Veränderungen im Arbeitsalltag geführt. Dass in dieser Zeit dennoch stetig gearbeitet, vorbereitet, evaluiert und in digitale Bahnen gelenkt wurde, zeigt das Resümee von Tobias Wittenzellner.

weiterlesen

Glas und Design – Schüler gestalten

Designwettbewerb des Projekts „Zukunft Glasgestaltung“ geht in die zweite Runde

(v.l.: Regionalmanager Tobias Wittenzellner; stellv. Schulleiterin Iris Haschek; Johanna Brunner-Rinke, Projektbetreuerin „Zukunft Glasgestaltung“; Karin Rühl, Direktorin des Glasmuseum Frauenau; Schulleiter Gunther Fruth)

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Designwettbewerb 2019 aus dem Bereich LIVING zum Thema COFFEE TABLE freuen sich die Initiatoren nun auf spannende Ideen aus dem Designsegment DINING. Ob festliche Tafel, gemütliches Frühstück oder Mottodinner – immer sollte sich neben leckerem Essen auch eine Getränkekaraffe mit passenden Gläsern auf dem Tisch Platz finden. Im Rahmen ihres bereits zweiten Designwettbewerbes sucht die Glasfachschule Zwiesel gemeinsam mit der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio und dem Glasmuseum Frauenau nach individuellen Schüler-Entwürfen eines zweiteiligen Sets, bestehend aus einem Trink- bzw. Saftglas und dem dazugehörigen Krug.

weiterlesen

Nähen für den guten Zweck

Nähen für den guten Zweck

Coronahilfe ARBERLAND übergibt Stoffmasken an Tafel Viechtach

Regen. Mit Nadel und Faden Leben schützen: Das haben sich zahlreiche ehrenamtliche Näherinnen der Region nicht zweimal sagen lassen und sind vergangene Woche einem gemeinsamen Aufruf der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio, des Landkreises Regen und seiner Kreisseniorenbeauftragen Christl Kreuzer gefolgt. Seither fertigen sie, beinahe im Akkord, fröhlich-bunte Stoffmasken in exotischen Blumenmustern, liebevollen Designs und traditionellen Motiven als Beitrag zum Infektionsschutz.

weiterlesen

Coronahilfe ARBERLAND unterstützt Senioren

Coronahilfe ARBERLAND unterstützt Senioren

ARBERLAND REGio GmbH koordiniert und fördert Hilfsprojekte

Als Teil der gemeinsamen Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ des Bayerischen Sozialministeriums, der bayerischen Wohlfahrtsverbände und kommunalen Spitzenverbände stellt die Landesregierung ihren Landkreisen und kreisfreien Städten einen Pauschalbetrag von 60.000 Euro für die gemeindeübergreifende Koordinierung und Unterstützung der ehrenamtlichen Corona-Hilfsangebote für Senioren zur Verfügung. Im Landkreis Regen wird die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH, welche bereits im Rahmen eines Regionalmanagementprojekts mit Informations- und Koordinierungsmaßnahmen das bürgerschaftliche Engagement erfolgreich fördert, diese Aufgabe wahrnehmen.

weiterlesen

Soforthilfemaßnahmen der Bayerischen Staatsregierung

Liquiditätshilfen der LfA Förderbank Bayern

Aufgrund der neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus weisen wir Sie daraufhin, dass das Bayerische Wirtschaftsministerium auf seiner Homepage aktuell Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Unternehmen dargestellt hat.

Alle hierzu einschlägigen Informationen sind unter https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/ zusammengefasst.

Auch die entsprechenden Anlaufstellen sind hier genannt:

Liquiditätshilfen der LfA Förderbank Bayern
Unter der Telefonnummer 089 2124-1000 sind die Förderexperten der LfA für allgemeine Anfragen und eine konkrete Beratung über die bestehenden Förderangebote zu erreichen. Unter http://www.lfa.de können sich Unternehmen über alle Finanzierungsangebote der LfA und die mögliche Inanspruchnahme der LfA-Bürgschaften informieren.

Hotline für Unternehmen
Sie erreichen die Service-Hotline des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für Fragen rund um das Coronavirus per E-Mail unter coronavirus-info@stmwi.bayern.de und telefonisch unter 089 2162-2101 (Mo.–Do.: 07:30 – 17:00 Uhr, Fr.: 07:30 – 16:00 Uhr).
Bitte beachten Sie: Die Coronavirus-Hotline des StMWi erteilt keine rechtlichen Auskünfte.

Für weitere Rückfragen stehen wir selbstverständlich gern zur Verfügung.

Markus König

Dipl.Kfm.(FH), M.A.

Leitung Wirtschaftsförderung
________________________________________________________________________

ARBERLAND REGio GmbH
Die Kreisentwicklungsgesellschaft des Landkreises Regen
Amtsgerichtstr. 6 – 8, D-94209 Regen
T: +49 9921 9605 4142
F: +49 9921 9605 4152

mkoenig@arberland-regio.de
www. arberland-regio.de

Sitz: Regen, Amtsgericht Deggendorf HRB 4032
Geschäftsführer: Herbert Unnasch
Aufsichtsratsvorsitzende: Landrätin Rita Röhrl
USt.-IdNr.: DE292681338

 

 

Ein Abend für das Ehrenamt

Ein Abend für das Ehrenamt

Das Jahrestreffen Regionalentwicklung 2019 am Technologie Campus Teisnach

Bereits traditionell richten das Regionalmanagement der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH und das Landratsamt Regen im November einen Ehrenabend für heimische Leistungsträger aus Politik, Bildung, Wirtschaft, Behörden und Vereinen aus. In diesem Jahr fassten die Fachreferate das Thema „Ehrenamt“ ins Auge. Regens Landrätin Rita Röhl nutzte ihr Grußwort, um allen bürgerschaftlich Engagierten der Region – auch im Namen der rund 90 Anwesenden – „von ganzem Herzen“ zu danken.

weiterlesen