News

Karrieremesse firstcontact

Zukunftsperspektiven in der Glasregion

Netzwerk Glas und ARBERLAND REGio GmbH informieren über Jobchancen

v.l.: Josef Dillinger (IWG Wagenbauer), Martin Möginger und Florian Stadler (UAS Messtechnik), Silvia Kaufer (Zwiesel Kristallglas AG), Christina Zelzer und Stefan Heuschneider (Qioptiq Photonics), Maria Schneider, Andrea Kreitmayr und Regionalmanager Stephan Lang (ARBERLAND REGio GmbH).

 

Die Karrieremesse firstcontact 2017 der Technischen Hochschule Deggendorf stellt für heimische Unternehmen eine gute Plattform dar, um mit angehenden Absolventen ins Gespräch zu kommen. Diese Chance nutzten auch die ARBERLAND REGio GmbH und vier international tätige Netzwerk Glas Betriebe. weiterlesen

Vortragsabend „Elterngeld, Betreuungsgeld, Landeserziehungsgeld“

Werdende Eltern rundum versorgt im ARBERLAND

Vortragsabend „Elterngeld, Betreuungsgeld, Landeserziehungsgeld“

v.l.: Stellvertretender Landrat Helmut Plenk, Referentin Petra Reinhard und Regionalmanager Stephan Lang beim Infoabend zum Elterngeld, Betreuungsgeld und Landeserziehungsgeld.

 

Um frischgebackenen Eltern gerade in Zeiten ohne oder mit nur eingeschränktem Erwerb finanziell zur Seite zu stehen, bietet der Staat eine Reihe unterstützender Maßnahmen an. Diese stellte das Regionalmanagement der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH zusammen mit dem Zentrum Bayern, Familie und Soziales im Rahmen eines kostenlosen Informationsabends vor. weiterlesen

Aufruf 4. Bewerbungsrunde ARBERLAND Premium

 Prädikat „ARBERLAND Premium“

Kreisentwicklungsgesellschaft zeichnet erneut aus

Glas, Holz, Granit – Als Symbol für Qualitätserzeugnisse unserer Region hängt das „ARBERLAND Premium“-Siegel bereits im Eingangsbereich von so manchem heimischen Betrieb. Bis zum 7. April haben Unternehmen jetzt wieder die Möglichkeit, sich für die begehrte Plakette zu bewerben. Damit läutet die ARBERLAND REGio GmbH bereits die vierte Ausschreibungsrunde ein. Doch welche Merkmale müssen Unternehmen mitbringen, um eine Chance auf Auszeichnung zu haben? weiterlesen

Girls´Day Boys´Day 2017

Geschlechtertausch für einen Tag!

Jetzt anmelden zum „Girls´- und Boys´Day 2017“ im ARBERLAND

Projektkoordinatoren Marlene Kandler und Stephan Lang.

 

Mädchen in Männerberufen und Jungs in Frauendomänen – Am 27. April öffnen 20 Betriebe des Landkreises Regen ihre Tore für Jugendliche, die einen Blick hinter die Job-Kulissen des jeweils anderen Geschlechts werfen möchten. Die Anmeldungen für insgesamt 137 „Schnupperplätze“ laufen. weiterlesen

Als Glashandwerker und Glaskünstler selbständig werden – und bleiben!

Als Glashandwerker und Glaskünstler selbständig werden – und bleiben!

„Netzwerk Glas“ und Glasfachschule Zwiesel informieren

Won links nach rechts: Regionalmanager Stephan Lang, BBK-Vorsitzender Hubert Huber, Schulleiter Hans Wudy, Gründerberater Armin Schlattl, Sigi Franz, Dr. Jürgen Weber, Bereichsleiter Wirtschaft der Regierung von Niederbayern

 

Von der „begeisterten Blauäugigkeit“ zur „Weitsicht mit Herzblut“ – Diese Entwicklung wünschte sich Schulleiter Hans Wudy für den Praxisnachmittag der Glasfachschule Zwiesel und des Netzwerks Glas zum Thema Existenzgründung im Glashandwerk. Der mit Schülern, Absolventen und anderen Gründungsinteressierten gefüllte Prof.-Mauder-Saal der Glasfachschule Zwiesel gab Wudys Anliegen recht: Es herrscht viel Aufklärungs- und Beratungsbedarf beim Schritt in die Selbständigkeit aber auch großes Interesse. weiterlesen

Das Regionalmanagement lädt ein zur

Das Regionalmanagement lädt ein zur

Infoveranstaltung „Elterngeld, Betreuungsgeld, Landeserziehungsgeld“

 

Elternschaft ist ein Abenteuer, das neue Erfahrungshorizonte eröffnet, aber auch zahlreiche Fragen rund um die Finanzierung einer Familie, optimale Betreuungsmöglichkeiten und einen Wiedereinstieg in den Beruf aufwirft. Um Familien finanziell zu unterstützen sowie Müttern, Vätern und Alleinerziehenden die Chance zu geben, gleichermaßen für ihren Nachwuchs da zu sein und sich im Job zu verwirklichen, bietet der Staat eine Reihe unterstützender Maßnahmen an. weiterlesen

Als Glashandwerker und Glaskünstler in die Selbständigkeit

Als Glashandwerker und Glaskünstler in die Selbständigkeit

Vortragsnachmittag des „Netzwerks Glas“ und der Glasfachschule Zwiesel

Foto: Marcel Peda - Pedagrafie

Foto: Marcel Peda – Pedagrafie

 

Für die meisten Gründer geht ein Traum in Erfüllung: Der eigene Chef sein, die eigenen Ideen verwirklichen, den eigenen Erfolg genießen. Gerade im Glashandwerk hängt der gelungene Start in die Selbständigkeit jedoch nicht nur von der eigenen Kunstfertigkeit und fachlichen Kompetenz ab, ein gesundes Maß an unternehmerischem Know-how ist unerlässlich. weiterlesen

Verlängerte Förderung für Netzwerk Glas

Förderung für Netzwerk Glas wird verlängert

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übergibt Förderbescheid

Förderbescheidübergabe Netzwerk Glas

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übergab den Förderbescheid an Geschäftsführer Herbert Unnasch und stellvertretenden Landrat Willi Killinger. (Foto: Hackl, Bayerwald Bote)

 

Anfang 2015 hat die ARBERLAND REGio GmbH die Betreuung des Netzwerks Glas vom Chemiecluster Bayern übernommen. Als Starthilfe unter neuer Trägerschaft wurde das Netzwerk Glas vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie bis Ende 2016 gefördert. Nun erhielten Herbert Unnasch, Geschäftsführer der ARBERLAND REGio GmbH, und stellvertretender Landrat Willi Killinger die erfreuliche Nachricht, dass vom Wirtschaftsministerium die Förderung für das Netzwerk Glas bis Ende 2018 verlängert wird.  weiterlesen

Regionalmanagement neuer Netzwerkpartner beim „Familienpakt Bayern“

Kreisentwicklungsgesellschaft setzt weiteren Schwerpunkt auf Familienfreundlichkeit

„Familienpakt Bayern“ nimmt ARBERLAND REGio GmbH als Netzwerkpartner auf

Urkundenübergabe Familienpakt Bayern

(V.l.): Regionalmanager Stephan Lang, Staatsminister Helmut Brunner, Herbert Unnasch, Geschäftsführer der ARBERLAND REGio GmbH, und Landrat Michael Adam. (Foto: Langer)

 

Die Herausforderungen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehen uns alle an: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen. Um diesbezüglich neue Impulse zu setzen, haben sich die Bayerische Staatsregierung und die bayerische Wirtschaft 2014 zum „Familienpakt Bayern“ zusammengeschlossen. 204 Mitglieder und Netzwerkpartner aus dem gesamten Freistaat zählt der Verbund mittlerweile, darunter seit kurzem auch die ARBERLAND REGio GmbH. weiterlesen