News

Auftaktveranstaltung „Zu Gast bei Technologieführern“

Auftaktveranstaltung „Zu Gast bei Technologieführern“

Regionalmanager Stephan Lang (v.li.), stellv. Landrat Erich Muhr, Qioptiq-Werkleiter Wolfgang Wilke, Christoph Naumann, Siemens AG und Herbert Unnasch, Geschäftsführer der Arberland REGio. Foto: Viechtacher Anzeiger

 

Der Landkreis Regen hat sich neben seinen Schwerpunkten im Handwerk, Tourismus und in der Glaswirtschaft zu einem zukunftsorientierten High-Tech-Standort mit verschiedenen Technologieführern entwickelt. Um die heimische Technologieregion stärker zu profilieren, hat das Regionalmanagement die Webpräsenz Technologieregion ARBERLAND aufgebaut und die neue Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Technologieführern“ an den Start gebracht, um Technologieunternehmen, Forschungseinrichtungen, Förderstellen und Kreisentwicklung enger zu vernetzen.

weiterlesen

Regionale Technologieplattform geht an den Start

Regionale Technologieplattform geht an den Start

ARBERLAND REGio GmbH will Kooperationen und Fachkräftegewinnung fördern

Freuten sich über die neue Technologieplattform, v.l.: ARBERLAND REGio-Geschäftsführer Herbert Unnasch, MdL Max Gibis, Staatsminister Helmut Brunner, stellv. Landrat Willi Killinger, Staatsminister Dr. Markus Söder, Regionalmanager Stephan Lang, Landrat Michael Adam

 

In der vergangenen Woche hat das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH ein neues Projekt aus der Taufe gehoben: Die Webpräsenz www.technologieregion-arberland.de, welche den Landkreis Regen nicht nur als Hightechstandort ausweist, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftegewinnung und zur Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Hochschulen, Förderstellen und Kreisentwicklung leisten will. weiterlesen

Arbeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung

Arbeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung

Vertreter heimischer Fachstellen gemeinsam an einem Tisch

Diskutierten über die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt: Von links, sitzend: Franz Hollmayr (Wirtschaftsforum Regen), Kreisbehindertenbeauftragter Helmut Plenk, Tobias Albertskirchinger (DMW), Regionalmanager Stephan Lang; stehend: Herbert Weinberger (Agentur für Arbeit Zwiesel/Viechtach), Stephan Brandl (Agentur für Arbeit Deggendorf), Walter Amberger (Integrationsamt Region Niederbayern), Hans Gerd Baumgartner (Integrationsfachdienst Deggendorf), Franz Birnbeck (IHK-Gremium Regen), Dirk Götze (Deggendorfer Werkstätten)

 

Im Landkreis Regen hat sich beim Zugang von Menschen mit Behinderung zum Arbeitsmarkt viel getan. So sind laut einer aktuellen Statistik der Agentur für Arbeit derzeit nur 119 von rund 8.400 Schwerbehinderten im Landkreis Regen ohne Beschäftigung. Dass in diesem Bereich aber weiterhin Handlungsbedarf besteht, darüber kam kürzlich ein Fachstellengespräch zum Thema „Inklusion und Arbeit“ überein, das bereits zum zweiten Mal vom Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH veranstaltet wurde. weiterlesen

Tour durch die Glasregion

Tour durch die Glasregion

Lehrer und Berufsberater auf „(Aus-)bildungstour“ durch die Glasregion ARBERLAND

Lehrer und Berufsberater informieren sich über die Karrierechancen der Glasregion ARBERLAND.

 

Sie ist bereits eine feste Institution in Sachen Nachwuchsgewinnung, die Ausbildungstour des von der ARBERLAND REGio GmbH betreuten „Netzwerks Glas“. Eine Neuerung fand hier Ende Juni statt: Anstelle interessierter Schülerinnen und Schüler ab den achten Klasse gingen Lehrerinnen und Lehrer der hiesigen Mittel- und Realschulen sowie Ausbildungsberater der Agentur für Arbeit Deggendorf, des Schulamts Regen, der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und der Industrie- und Handelskammer Niederbayern auf Reise durch die Glasregion ARBERLAND. weiterlesen

4. Prämierungsfeier

„ARBERLAND Premium“ sowie „ARBERLAND Premium Gold“
und „Top Unternehmen Niederbayern“

Zehn neue Preisträger – Landkreis Regen ehrt seine Besten

Herr Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und Landrat Michael Adam überreichten das ARBERLAND Premium Siegel an 10 weitere Unternehmen. Drei Betriebe erhielten die Auszeichnung „ARBERLAND Premium Gold“ als auch das Siegel „Top Unternehmen Niederbayern“

Herkunftspreis „ARBERLAND Premium“ geht in die vierte Runde

Seit 26. Juni 2017 dürfen zehn weitere Firmen, Handwerksbetriebe, Dienstleister und Hotels im Landkreis Regen mit dem Titel „Arberland Premium“ werben. Zwei Mal pro Jahr verleiht die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH das Herkunftssiegel aus Holz, Granit und Glas mittlerweile, um herausragende unternehmerische Leistungen in der Region zu würdigen. Die Anwärter müssen in den Kategorien Regionalität, Sozialkompetenz, Ökologie, Tradition/Kultur sowie Qualitätsanspruch vor einer neunköpfigen Fachjury bestehen, bevor sie das Signet für drei Jahre tragen dürfen. weiterlesen

Ausbildungstour rund ums Kraftfahrzeug sowie Heizungs- und Klimatechnik im ARBERLAND

Ausbildungstour rund ums Kraftfahrzeug sowie Heizungs- und Klimatechnik im ARBERLAND

 

Um potenzielle Lehrlinge für die Berufsbilder des Kraftfahrzeugmechatronikers und Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu gewinnen, hat das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH in Kooperation mit der KFZ- und Heizungsbau-Innung eine Betriebstour durchgeführt. Ein Kleinbus mit Schülern des Förderzentrums Viechtach, der Siegfried-von-Vegesack Realschule Regen und der Mittelschulen Teisnach und Rinchnach steuerte namhafte Betriebe im Landkreis Regen an, die den jungen Leuten ihr Unternehmen und dessen Ausbildungsvorzüge präsentierten.

weiterlesen

Karrieremesse „Karriere-Kontakte“ 2017 in Regensburg

Karrieremesse „Karriere-Kontakte“ 2017 in Regensburg

ARBERLAND REGio und Rohde & Schwarz informierten über Jobchancen der Region

Das Team des Regionalmanagements informierten mit den Vertretern von Rohde & Schwarz Teisnach über Jobchancen in der Region.

 

Am Mittwoch vertauschte die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH das Büro in Regen mit dem Messestand in Regensburg und besuchte die „Karriere-Kontakte“, die zu den größten Personalmessen Ostbayerns zählt. weiterlesen

„Karriere Schritt für Schritt“ an der Mittelschule Regen

„Karriere Schritt für Schritt“ an der Mittelschule Regen

Berufsschule und heimische Unternehmen stellen sich vor

Schulleiterin Ulrike Ebner und Regionalmanager Stephan Lang (1., 2. V. li.) freute sich über das Kommen der Referenten aus verschiedenen hochkarätigen Unternehmen der Region sowie der Berufsschule Regen.

 

Industrie oder Handwerk? Arbeit oder FOS bzw. BOS? Hierbleiben oder Wegziehen? Damit junge Menschen mit diesen Fragen nicht allein bleiben, veranstaltet das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH regelmäßig den Berufsorientierungstag „Karriere Schritt für Schritt“ an den Schulen im Landkreis Regen. Hier rücken – wie jetzt in Regen – die attraktiven Ausbildungs- und Karrierechancen unserer Region in den Fokus. weiterlesen

ARBERLAND am Infotag „Eine Welt“ im Bayerischen Landtag

ARBERLAND am Infotag „Eine Welt“ im Bayerischen Landtag

Staatsminister Helmut Brunner mit Traudl Schrader, Mitarbeiterin im FAIR Weltladen in Zwiesel, Eine-Welt-Promotorin Kirstin Wolf und Kathrin Baumann von der ARBERLAND REGio GmbH (v.l.n.r.)

Staatsminister Helmut Brunner mit Traudl Schrader, Mitarbeiterin im FAIR Weltladen in Zwiesel, Eine-Welt-Promotorin Kirstin Wolf und Kathrin Baumann von der ARBERLAND REGio GmbH (v.l.n.r.)

Das Eine Welt-Netzwerk Bayern und Landtagspräsidentin Barbara Stamm haben erneut zum Infotag „Eine Welt“ in den Bayerischen Landtag eingeladen. Auch der Landkreis Regen / ARBERLAND – der sich derzeit in der Endphase der Bewerbung zum ersten Fairtrade-Landkreis in Niederbayern im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Towns befindet – ist der Einladung gefolgt und hat die Chance genutzt um mit Abgeordneten ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

Hier finden Sie alle Presseinformationen zum Download (PDF | 498 KB)