Neues Familienportal geht online

Neues Familienportal geht online

Informationen für Jung und Alt auf einen Klick

Landrätin Rita Röhrl, ARBERLAND REGio-Geschäftsführer Herbert Unnasch und Regionalmanager Stephan Lang bei den ersten Klicks auf dem neuen Familienportal.

Welche Familienförderung kann ich beantragen? Wo finde ich die richtige Beratungsstelle? Für Familien stellen sich in den unterschiedlichen Lebensphasen von der Geburt bis zum Alter viele Fragen. Wo man sich bislang selbst mühsam durch unterschiedliche Internetseiten klicken und recherchieren musste, finden die Landkreisbürger ab sofort alle Informationen und Anlaufstellen rund um die Familie gebündelt auf einer Onlineplattform.

Das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH hat in Kooperation mit dem Landratsamt Regen im Rahmen einer Projektförderung des Bayerischen Heimatministeriums das neue Portal „Familienregion ARBERLAND“ konzipiert. Die Besonderheit des Familienportals besteht in der Gliederung in die Lebensphasen „Schwangerschaft und Geburt“, „Kinder“, „Jugend“, „Familie“ und „Senioren“. Eine intuitive Navigationsstruktur ermöglicht dem Nutzer, die gesuchten Ansprechpartner und rund 450 Angebote mit nur wenigen Klicks zu erreichen – egal, ob es um finanzielle Hilfen, Beratungsstellen oder rechtliche Fragen geht. Eine eigene Rubrik bietet auch Informationsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Die Struktur wurde in enger Abstimmung mit dem Landratsamt aufgebaut und wird fortlaufend vom Regionalmanagement aktualisiert und erweitert.

„Der Landkreis Regen ist ein familienfreundlicher Landkreis mit einer Vielzahl an Angeboten“, erklärte Landrätin Rita Röhrl bei der Freischaltung der neuen Website. „Das Familienportal erleichtert es den Bürgern, sich schnell einen Überblick zu verschiedenen Themen zu verschaffen, egal ob auf dem PC oder auf dem Tablet und Smartphone“, ergänzte Herbert Unnasch, Geschäftsführer der ARBERLAND REGio GmbH.

„Das neue Portal zeigt auch sehr eindrucksvoll“, so Regionalmanager Lang, „dass der Landkreis Regen mit jeder Menge Lebensqualität punkten kann – von den Gesundheitseinrichtungen über die Kinderbetreuung bis hin zu den Bildungs- und Freizeitangeboten.“

Die „Familienregion ARBERLAND“ ist ab sofort zu finden unter: www.familienregion-arberland.de.
Ansprechpartner für Aktualisierungen und Ergänzungen:
Teresa Kaiß, E-Mail: tkaiss@arberland-regio.de, Tel. 09921 9605-4148

 

Gefördert durch:

Druck  Förderhinweis-RegM_1

 

 

Zurück Drucken