DIGITALISIERUNG IM DIALOG

DIGITALISIERUNG IM DIALOG am 28. September 2018 von 12:45 bis 16:30 Uhr an der THD in Deggendorf

Digitalisierung ist nicht nur ein Thema der Zukunft, sondern betrifft uns alle bereits heute. Wir als Technische Hochschule Deggendorf (THD) haben dieses Themenfeld seit langem im Fokus. Wir wollen es aber künftig noch präsenter und akzentuierter in den Hochschulkontext und weit darüber hinaus einbinden.

Und dafür brauchen wir Sie!

Wir wünschen uns Sie als Sparringspartner, als Diskursteilnehmenden, aber auch als kritisch Hinterfragenden, wenn es darum geht, anwendungsorientiert in die Unternehmen hinein zu wirken. Wir wollen noch intensiver als in der Vergangenheit bereits geschehen, mit Ihnen in den Kontakt treten, diskutieren und gemeinschaftlich Lösungsansätze für die digitale Zukunft entwickeln.

Als Format haben wir ein Symposium gewählt, für das wir hochkarätige Referenten gewinnen konnten. So wird u.a. Herr Sven Gábor Jánszky, Deutschlands innovativster Trendforscher über das Thema „Wieviel Mensch verträgt die Zukunft?“ sprechen. Herr Sven Gábor Jánszky ist Direktor des 2b AHEAD ThinkTanks. Auf seine Einladung treffen sich seit zwölf Jahren 250 CEOs und Innovationschefs der deutschen Wirtschaft. Seine Trendanalysen zu den Lebens-, Arbeits- und Konsumwelten der kommenden zehn Jahre und seine Strategieempfehlungen prägen die Zukunftsdiskussionen vieler Branchen. Als Sparringspartner für Vorstände führt und moderiert er die Strategieentwicklung hin zu Geschäftsmodellen der Zukunft.

Dr. Marco Heck, Vice President Operations, MANN+HUMMEL GMBH belegt an einem Beispiel aus seiner Unternehmenspraxis die zentralen Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation. Neben stringent ausgearbeiteten Business-Cases, sind dies eine nachhaltige technologische Roadmap und die konsequente Einbindung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter.

Wir laden Sie herzlich ein, am

28. September 2018, von 12:45 – 16:30 h,

an der THD in Deggendorf gemeinsam mit uns eine Annäherung an das Thema Digitalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben. Erste Informationen zum Tagesablauf sowie zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Link
https://pmit-ext.th-deg.de/iqw-seminare/dates/view/42
Die offizielle Einladung erhalten Sie dann im Juli 2018.

Für zwischenzeitliche Fragen wenden Sie sich bitte an
Frau Gabriele Weng M.A.
Weiterbildungsreferentin
Tel.: 0991 / 3615-769
gabriele.weng@th-deg.de

Wir freuen uns sehr über Ihr Erscheinen und den regen Austausch zu einem Thema, welches uns alle bewegt!

 

Zurück Drucken