quer-Beitrag über´s ARBERLAND

Goldene Provinz: Arber-Region will Menschen zurückholen

Die Städte platzen aus allen Nähten: die Mieten steigen, für Kitaplätze meldet man sich am besten schon vor der Zeugung an und beim Griechen um die Ecke muss man selbst unter der Woche mittags reservieren. Also: zurück in die Provinz! Wo Grundstückspreise klingen wie in einem fernen Traum und dank schnellem Internet auch Arbeiten auf einmal möglich ist. Die Arber-Region im Bayerischen Wald will mit einer Info- und Ausbildungskampagne ausgewanderte Bürger zurückholen und junge Leute in der Gegend halten. Der Kampf gegen die Landflucht verzeichnet erste Erfolge.

Quelle: quer vom 30. November 2017 (www.br.de/mediathek/)

Zurück Drucken