PFIFFIKUS

PFIFFIKUS – entdecken, forschen, erleben

 

Pfiffikus Logo

In Zusammenarbeit mit der Hochschule am Technologiecampus Teisnach wurde das Schule-Wirtschaft-Projekt für Grundschulen ins Leben gerufen. PFIFFIKUS – entdecken, forschen, erleben möchte Kindern so früh wie möglich Technologie und Naturwissenschaften nahe bringen.

Der Landkreis Regen entwickelt sich zu einer Region, in der diese Themen eine immer größere Rolle spielen. Begeisterung schaffen für naturwissenschaftliche Phänomene – so fördern wir qualifizierte Nachwuchskräfte für die Technologieregion Landkreis Regen.

Wie funktioniert eine Kerzen-Uhr? Was passiert, wenn ein Teebeutel in das heiße Wasser gehängt wird? Wie bekommt man einen Korken dazu unterzugehen? Oder einen Nagel zum Schwimmen? Wie baut man eine Brücke aus Holz ohne Nägel? Diese Fragen können die Grundschüler der dritten Klassen nach einem spannenden PFIFFIKUS – Seminar beantworten. Unter der Beteiligung der Hochschule Deggendorf begegnen die jungen Menschen spannenden und lustigen Fragen. Gemeinsam begeben sie sich auf die abenteuerliche Suche nach dem Warum. Und die Wunder der Physik, der Mechanik und der Chemie werden ein Stück weit entdeckt.

In Kooperation mit dem Landkreis Freyung – Grafenau wurde das Projekt gemeinsam in beiden Landkreisen umgesetzt. Der Wohnwagen-Hersteller Knaus-Tabbert aus Jandelsbrunn bot seine Unterstützung an und stellte ein speziell angefertigtes PFIFFIKUS-Mobil zur Verfügung, Seit dem  Schuljahr 2012/2013 ist es an den Grundschulen im Landkreis Regen unterwegs, um die Kleinen auf spielerische Art und Weise zu begeistern: Das PFIFFIKUS-Mobil!

Pfiffikus Forschermobil

Pfiffikus Forschermobil

Dieses Mobil ist mit Material zu verschiedenen technischen und naturwissenschaftlichen Themen ausgestattet. Neben dem Staunen über die vorgeführten Experimente darf und soll auch selbst ausprobiert und erlebt werden. Gemeinsam begeben sich die Kinder auf die abenteuerliche Suche nach dem Warum und entdecken die Wunder der Physik, der Mechanik und der Chemie.

Pfiffikus Projektgruppe

Pfiffikus Projektgruppe

 

 

 

 

 

 

 

Downloads zum Thema: Projekt Pfiffikus 2013

 

 

 

 

 

 

Zurück Drucken