Gespräch über Inklusion und Arbeit soll zur regelmäßigen Einrichtung werden

Gespräch über Inklusion und Arbeit soll zur regelmäßigen Einrichtung werden

Irmgard Badura, Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, zu Gast bei der ARBERLAND REGio GmbH

Irmgard Badura, Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, zu Gast bei der ARBERLAND REGio GmbH

Im Landkreis Regen geschieht bereits viel Gutes, um Menschen mit Behinderung die Arbeit in Unternehmen und Betrieben zu ermöglichen. Doch es gibt noch Verbesserungsmöglichkeiten. So lautete das Fazit des Fachgesprächs „Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt“ in Regen mit Irmgard Badura, der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung. Veranstalter war das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH.

get link Hier finden Sie die Pressemitteilung der ARBERLAND REGio GmbH. (PDF|350KB)

Zurück Drucken